Royal Sens feiert 125-jähriges Jubiläum mit neuer Druckmaschine

Am 12. Oktober 2021 feierten wir unser 125-jähriges Bestehen. Dieser Meilenstein wurde mit der offiziellen Inbetriebnahme einer neuen, innovativen Druckmaschine durch den Bürgermeister von Rotterdam, Herrn Aboutaleb, feierlich begangen. Mit der neuen Druckmaschine sind wir bereit, das Wachstum unseres Unternehmens ehrgeizig fortzusetzen und neue Märkte zu erschließen.

Bereit für die Zukunft

In den 125 Jahren seines Bestehens hat sich Royal Sens von einer kleinen Druckerei zu einem der größten Qualitätsanbieter in der Etikettenproduktion in Europa entwickelt. Zu diesem Zweck haben wir in den letzten Jahren stark in die Innovation und Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten investiert. Der Kauf der hochmodernen Comexi-Druckmaschine, mit der Royal Sens eine der ersten in Europa ist, ist der letzte Schritt in diesem Prozess.

Links: Gastgeber Jörgen Raymann, Mitte: Bürgermeister Aboutaleb, rechts: Jan Geitenbeek

Der Direktor von Royal Sens, Jan Geitenbeek: „Wir sind sehr stolz auf das, was Royal Sens erreicht hat! Indem wir uns in guten wie in schlechten Zeiten weiterentwickelt haben und uns auf Chancen und Möglichkeiten konzentriert haben, sind wir heute da, wo wir sind. Die Einführung der neuen Presse ist ein wichtiger neuer Schritt. Mit der Druckmaschine können wir flexibler und umweltfreundlicher auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren, die aufgrund der wachsenden Zahl von Handelsmarken zunehmend kleinere Auflagen und mehr Variationen im Etikettendesign verlangen. Außerdem haben wir 60 % mehr Kapazität im Haus und können nun auch flexible Lebensmittelverpackungen herstellen, was eine Ausweitung unserer Aktivitäten bedeutet.

Von einer kleinen Druckerei zu einem internationalen Qualitätsanbieter von Etiketten

Royal Sens wurde 1896 in Rotterdam als Stadler & Sauerbier gegründet. Im Laufe der Jahre hat sich unser Unternehmen von einer kleinen traditionellen Druckerei zu einem preisgekrönten Hersteller von Papieretiketten für Lebensmittel- und Non-Food-Verpackungen entwickelt. Im Jahr 1996 erhielt unser Unternehmen den königlichen Status und wurde unter dem Namen Royal Sens (kurz für Stadler & Sauerbier) weitergeführt. Im Jahr 2008 beginnt Royal Sens mit der Produktion von PVC-Etiketten. Das Unternehmen verfügt inzwischen über eine Produktionsstätte in Enschede sowie über Vertriebsbüros in England und Deutschland. 2019 wird Royal Sens unter den Fittichen des neuen Anteilseigners Quadrum Capital ein umfangreiches Investitionsprogramm in Höhe von 8 Millionen Euro auflegen, um weiteres Wachstum zu ermöglichen.